Mit einem Grundsatzbeschluss bringt der Verbandsgemeinderat ohne Gegenstimmen und vier Enthaltungen den Neubau des Verwaltungsgebäudes auf den Weg. 
Die SPD-Fraktion im VG-Rat hat einstimmig dafür gestimmt. Wir standen immer hinter dem Projekt. Die Planung ist realistisch, es wird keinen Luxus geben. Das neue Gebäude wird am Ende genau das bieten, was eine moderne, zeitgemäße und leistungsfähige Verwaltung ihren Mitarbeitern und Bürgern in der heutigen Zeit bieten muss. Auch der Standort war für uns immer klar: eine Verwaltung gehört in die Stadt, wo die Menschen leben, und nicht auf die grüne Wiese.
Wir freuen uns, dass es jetzt losgehen kann!

Wir haben einen neuen Vorstand gewählt! Danke an alle, die gestern auf unserer Mitgliederversammlung waren. Zu Gast waren Landtagspräsident Hendrik Hering und unser Kreisvorsitzender Benedikt Oster, MdL. Wir haben uns sehr gefreut.

Christian Simon ist alter und neuer Vorsitzender. Seine Stellvertreter sind Alan Weis und Claudia Jakobs. Kassierer seit eh und je und wiedergewählt Willi Schumacher. Neue Schriftführerin ist Leni König. Als Beisitzer gehören dem Vorstand Markus Hallebach, Björn Butzen, Alison Sausen, Walter Justen, Özgür Akin, Boris Kretz und Thomas Krämer an.

Anschließend feierten wir unser Helferfest für alle, die uns im Kommunalwahlkampf unterstützt haben. Es gab ein wunderbares Buffet von unserer lieben Claudia von KC-Catering.

DANKE

Wir haben es geschafft! Wir haben unser Ziel erreicht, unseren Stimmenanteil und unsere Fraktion vergrößert. Nach dieser Wahl stellen wir 9 Sitze im VG-Rat, einen mehr als zuvor. Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen. Besonderer Dank gilt unserer Basis und unseren Kandidatinnen und Kandidaten. Durch einen sehr engagierten und mutigen Wahlkampf mit vielen neuen Ideen haben wir das geschafft. Viele von uns haben sich die Hacken wund gelaufen in den letzten Wochen, das hat uns nach vorne gebracht.

Stolz präsentieren wir unsere SPD-Fraktion: Lothar Schneider, Christian Simon, Jochen Hansen, Willi Schumacher, Alison Sausen, Willi Müller-Schulte, Walter Justen, Björn Butzen und Özgür Akin. Ganz tolle Menschen. Wir freuen uns auf die kommenden fünf Jahre im Verbandsgemeinderat.

In den Kreistag haben es von uns Karl Heinz Simon und Alison Sausen geschafft. Wir sind stolz auf Euch! Alle Kandidatinnen und Kandidaten aus unserer VG haben tolle Ergebnisse eingefahren.
#IdeenVerbindenMenschen – mit Alison Sausen, Christian Simon, Walter Justen, Björn Butzen, Özgür Akin und Willi Schumacher.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 26. Mai sind Kommunalwahlen. Sie dürfen da, wo es sie direkt betrifft, neue Vertretungen wählen: Ihren Gemeinderat, Ihren Verbandsgemeinderat und Ihren Kreistag. Außerdem haben Sie in vielen Gemeinden die Wahl zwischen engagierten Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt des Orts- oder Stadtbürgermeisters.

Christian Simon

Das Schöne an der Kommunalwahl: Sie können unabhängig von den Parteien genau die Personen wählen, denen Sie ihr Vertrauen schenken.

Die SPD bietet ihnen für die Wahl zum Verbandsgemeinderat 32 sehr engagierte, kluge und motivierte Kandidatinnen und Kandidaten an. Wir haben eine gute Mischung. Junge Menschen auf guten Listenplätzen kandidieren neben den Erfahrenen, die schon lange Kommunalpolitik betreiben, darunter auch fünf amtierende Ortsbürgermeister. Wir lernen voneinander und sind daher breit aufgestellt. Studenten, Arbeitnehmer, Selbstständige, Beamte, Rentner und Pensionäre. Das ergibt ein breites Spektrum an Erfahrungen und Ideen für die Zukunft. Und eines haben alle unsere Kandidatinnen und Kandidaten gemeinsam: Sie alle engagieren sich ehrenamtlich in den verschiedensten Vereinen und gestalten so ihr Gemeindeleben aktiv mit. Für uns ist klar: Vertreter und Vertreterinnen in den Räten müssen aus der Mitte ihrer Dorfgemeinschaften kommen. Sie singen in Chören, feiern die Fasenacht, machen Sport, spielen Instrumente, sind Feuerwehrleute, spielen Skat, engagieren sich in Fördervereinen und Jugendclubs, sind aktiv in Sozialverbänden und vieles, vieles mehr. Der Kontakt zu seinen Mitmenschen zeigt einem, wo der Schuh drückt.

Vertrauen Sie den Menschen, die auch in Ihren Gemeinden ehrenamtlich Verantwortung übernehmen und geben Sie am 26. Mai ihre Stimme unserer SPD-Liste und Ihren SPD-Kandidatinnen und Kandidaten.

Christian Simon